Über uns

Ein guter Kontakt zu Bewohnenden und Angehörigen ist die Grundlage auf der wir aufbauen.

 

Wertschätzung, Respekt, Selbstbestimmung und Wahrung der Integrität und Würde sind die massgeblichen Pfeiler auf die unser Gerontologieverständnis aufbaut. Diese Haltung prägt das Handeln all unserer Mitarbeitenden. Aus- und Weiterbildungen sorgen für Kompetenz, Professionalität und Aktualität.

Geschichte

«Aus über 50 Jahren Rosenau»

1954   Eröffnung Partnerheim Birgli durch den Verein für das Alter Interlaken

1961   Verein für das Alter Interlaken erbt von der Familie Gilleron die Villa Rosenau an der Klostergasse

1964   beschliesst der Verein die Villa abzureissen und für 2,9 Millionen Franken ein Altersheim zu bauen

1968   Eröffnung Alterswohnheim Rosenau am Klostergässli 3

2012   Eröffnung Neubau Alterswohnheim Rosenau am Klostergässli 5 und Start Umbau «alte Rosenau»

2013   Eröffnung Wohnen mit Dienstleistungen mit 20 altersgerechten Wohnungen am Klostergässli 3 in der «alten Rosenau»

2013   Neuer Name der Trägerschaft: aus dem Verein für das Alter Interlaken wird der Verein Pro Senectute Region Interlaken

2021   Neuer Name, neues Design, neue Rechtsform