Herzlich willkommen bei

zumsy

Wohnen im Alter
Brienz

Wohnen im Alter
Matten

Wohnen im Alter
Brienz

Wohnen im Alter
Matten

Informationen Coronavirus, Stand 5. Juli 2022

Liebe Besucherinnen und Besucher

Corona hat leider weniger lang Pause gemacht, als wir gehofft hatten.

Aktuell registrieren wir in unserer Region einen rasanten Anstieg der positiv gemeldeten Fälle. Auch viele Pflegeheime sind von grossen Ausbrüchen betroffen.

An den beiden Standorten Birgli Brienz und Rosenau Matten verzeichnen wir stand heute, noch keine positiven Befunde bei Bewohnenden. 

Wir haben uns für folgendes Vorgehen entschieden:

  • Ab dem ersten positiven Befund bei einem Bewohnenden gilt für alle Mitarbeitenden wieder eine Maskentragepflicht, bis es keine positiven Befunde mehr gibt.
  • Über einen Aushang am Haupteingang werden Besuchende darüber informiert, dass es im Haus positive Coronafälle gibt.
  • Es liegt im Ermessen der Besuchenden, ob Sie eine Maske tragen wollen oder nicht.
  • Besuche werden weiterhin bei allen Bewohnenden möglich sein. Bei positiv getesteten Bewohnenden empfehlen wir die Besuche stark zu reduzieren und auf engste Angehörige zu beschränken.
  • Positiv getestete Bewohnende bleiben im Zimmer, bis sie 24 Stunden symptomfrei sind. Sie dürfen das Zimmer mit einer FFP2 Maske verlassen um draussen spazieren zu gehen. Auf jeden Fall soll der Kontakt zu anderen Bewohnenden vermieden werden.
  • Auf der Demenzabteilung würde bei einem positiven Coronafall wieder die Gruppenisolation zum Tragen kommen.

Wir danken Ihnen für Ihre Kenntnisnahme und Ihr Verständnis.

Freundliche Grüsse

Kristin Schmidt und Karin Sperlich

Geschäftsleitung zumsy ag

Spenden

Herzlichen Dank für Ihre wertvolle Unterstützung!

Seit vielen Jahrzehnten setzen wir uns mit viel Herzblut für einen würdevollen Umgang mit älteren Menschen ein. In unseren beiden familiären Heimen begleiten wir total 89 Bewohnende in ihrem Alltag.

Neben der Pflege wollen wir unseren Bewohnenden mit Betreuungszeit und Ergänzungsangeboten Lebensfreude schenken. Dafür sind wir auf Spenden angewiesen.

Nähere Informationen finden Sie hier.