Selbständige Lebensgestaltung, Individualität, aber auch soziale Kontakte steigern die Lebensqualität und werden durch eine wohnliche Infrastruktur gefördert.

 

Eine fachlich kompetente, empathische und respektvolle Begleitung
und Betreuung durch Mitarbeitende aller Bereiche stärken Ressourcen und Lebensfreude.

Alterswohnheim

Wir bieten älteren und pflegebedürftigen Menschen professionelle und achtsame Pflege in einem modern eingerichteten Heim mit gemütlichem Wohnambiente.

 

Die Sitzecken und Terrassen auf den Etagen, die Cafeteria mit der grossen Terrasse, die attraktive Gartenanlage mit einer abwechslungsreichen Bepflanzung und den vielen Sitzbänken erlauben Geselligkeit, genauso wie Rückzug.

  • Unsere Institution bietet ausschliesslich Einzelzimmer mit persönlicher Nasszelle an.
  • Mit einem Pflegebett, einem Nachttisch und einem Einbauschrank möbliert.
  • Weitere Möbelstücke und Einrichtungsgegenstände bringen Sie selber mit.
  • Ein direkter Telefonanschluss, Bett- und Frotteewäsche sowie Anschlüsse für Radio und Fernsehen sind in jedem Zimmer vorhanden.
  • Die Zimmergrösse beträgt 21,3 m².

Angebot

Pflegeplätze

Auf zwei Wohngruppen und einer Wohngruppe für Menschen mit Demenz werden 48 Menschen sorgsam gepflegt und betreut.
Dabei richten wir uns nach den Grundsätzen der Kinästhetik, Basalen Stimulation, Validation und Palliative Care.

Ferienbett

Ein Ferienbett bieten wir nur an, wenn wir über freie Kapazitäten verfügen. Es kann bei Verfügbarkeit kurzfristig gebucht werden. Bitte erkundigen Sie sich telefonisch bei uns.

Weitere Dienstleistungen

 

  • Coiffeur 1 mal pro Woche Inhouse
  • Kosmetische Fusspflege 1 mal pro Woche Inhouse

Tarife

Dokumente

Wohnen mit Dienstleistung

Sie schätzen die Unabhängigkeit eines eigenen Zuhauses kombiniert mit der Sicherheit durch einen 24-Stunden-Notruf und professionelle Spitex-Pflege, welche auf Ihre Bedürfnisse und Wünsche abgestimmt wird.

Wir bieten Ihnen

 

  • 20 rollstuhlgängige 1½- resp. 2½- Zimmer-Wohnungen auf drei Etagen.
  • Alle Wohnungen sind hell, modern und zweckmässig konzipiert.
  • Sie sind mit einem Etagenlift erreichbar und mit einer kleinen Küche sowie einer behindertengerechten Nasszelle mit Dusche/WC ausgestattet.
  • Eingerichtet sind die Wohnungen mit Einbauschränken, einem modernen Pflegebett und Gardinen an den Fenstern.
  • Sie sind über Notruftaster mit dem Alterswohnheim verbunden und verfügen über einen Haustüröffner mit Gegensprechanlage.
  • Auf jeder Etage ist ein Informationssystem (Wochenplan Menu und Wochenhit, Veranstaltung, etc.) installiert.

Wohnungen

mit Dienstleistungspauschale

6 Wohnungen
à 1½- Zimmer

zwischen 31,1 – 31,8 m²

6 Wohnungen
à 1½- Zimmer

zwischen 38,9 – 39,9 m²

2 Wohnungen
à 1½- Zimmer

à 44,7 m²

6 Wohnungen
à 2½- Zimmer

à 57,4 m²

Inkludiert im Mietpreis

 

  • Einbauküche, Nasszelle mit Dusche, Pflegebett, Leselampe, Gardinen
  • Nebenkosten (Strom, Heizung, Wasser, Abwasser, Entsorgungsgrundgebühren)
  • Internet-, Telefon- und Kabelfernsehanschluss (Abonnement und Gebühren zu Ihren Lasten)
  • Kellerabteil pro Wohnung ca. 4,2 m²
  • Waschküche mit zwei Waschmaschinen/Tumblern und Wäschetrocknungsvorrichtung
  • Moderne Brandmeldeanlage zur Überwachung von Rauch, Gas und Feuer

Inkludiert in der Dienstleistungspauschale

 

  • Notruf inkl. Vorhaltekosten Personal, 24 Std. mit einer Interventionszeit von 15 Minuten durch Pflegefachperson resp. Pflegeassistenz
  • 1 Std. hauswirtschaftliche Leistungen pro Woche und Person
  • Tägliches Mittagessen im Alterswohnheim
  • Möglichkeit zur Teilnahme an Aktivitäten im Alterswohnheim (Singen, Turnen, Werken, Gottesdienst, Vorlesen, Konzerte, etc.)
  • Benützung des Fitnessraumes (Instruktion durch Physiotherapeut auf Kosten der Benützer ist obligatorisch)
  • Vorrecht zur Aufnahme in stationäre oder vorübergehende Pflege im Alterswohnheim (vorausgesetzt Kapazität)

Pflegeangebot

Abklärung, Beratung, Anleitung

  • Abklären des Pflegebedarfs mit Arzt, Klient und Angehörigen inkl. Einholen der ärztlichen Verordnung für die Krankenkasse
  • Abklärung mit verschiedenen Institutionen (z.B. Spital, Reha-Klinik, BeoCare etc.)
  • Beratung bei verschiedensten Gesundheits-und Krankheitsfragen
  • Anleitung bei der Handhabung von Geräten und Hilfsmittel (z.B. bei Inkontinenz)
  • Anleitung von selbständigen Verrichtungen wie z.B. Insulin spritzen oder Umgang mit Stoma und Katheter.
  • Begleitung des Heimarztes auf der Visite und anschliessender Nachbearbeitung der Verordnungen

Behandlungspflege

  • Kontrollbesuch mit Messung der Vitalzeichen (Blutdruck, Puls, Gewicht, Atmung)
  • Bestimmung des Zuckers in Blut und Urin
  • Blutentnahme zu Laborzwecken
  • Richten und Verabreichen von Medikamenten / Injektionen subcutan, intravenös
  • Verabreichung von Augentropfen
  • Verabreichung von Inhalationen und Sauerstoff
  • Verabreichung von Infusionen (subcutan)
  • Anlegen von Wickel/Packungen, Medizinal-Teilbad
  • Wundbehandlung
  • Dekubitusprophylaxe und Hautpflege (therapeutisch verordnet)
  • Nagelpflege bei Diabetikern
  • Urostoma-/Blasenkatheterpflege

Grundpflege

  • Unterstützung/Hilfe beim An- und Auskleiden
  • Unterstützung/Hilfe bei der täglichen Körperpflege (z.B. Ganz- oder Teilwäsche am Lavabo, Dusche oder Bad, Intimpflege, Toilettengang)
  • Unterstützung/Hilfe bei der Zahnpflege
  • Unterstützung/Hilfe beim Aufstehen/Gehen
  • Nagelpflege bei Nichtdiabetiker
  • Unterstützung/Hilfe beim Beine einbinden/Kompressionsstrümpfe an- und ausziehen
  • Anziehen von Einlagen/Urinal anlegen

Pflegetarife und Abrechnung
Der Pflegeaufwand wird pro Einzelverrichtung erfasst. Die Minimaleinsatzzeit beträgt 10 Minuten, danach wir in 5 Minuten Schritten abgerechnet.

Weitere Dienstleistungen

 

  • Coiffeure 1 mal pro Woche Inhouse
  • Kosmetische Fusspflege 1 mal pro Woche Inhouse
  • Zusätzliche Dienstleistungen gemäss Tarifblatt

Tarife

Dokumente

Anmeldung & Möglichkeiten

 

Wechsel von vorsorglich auf dringlich oder von dringlich auf vorsorglich ist jederzeit möglich.

Rufen Sie uns einfach an.

Alterswohnheim

Vorsorglich
Sie möchten im Falle einer Pflegebedürftigkeit in ein Alterswohnheim eintreten, aktuell ist ein Eintritt aber noch kein Thema. Wenn Sie vorsorglich angemeldet sind, werden Sie von uns bei einem freien Platz nicht automatisch kontaktiert.

Dringlich 
Sie sind pflegebedürftig und möchten eintreten. Wir kontaktieren Sie, sobald ein Platz frei wird und Sie eintreten können. Wenn Sie den angebotenen Platz ablehnen, werden wir Sie auf die Liste «vorsorglich» zurücksetzen.

Anmeldung Wohngruppe für Menschen mit Demenz

Für diese spezielle Wohngruppe können Menschen mit einer diagnostizierten demenziellen Erkrankung angemeldet werden. Bitte legen Sie der Anmeldung eine ärztliche Diagnosebestätigung bei.

Wohnen mit Dienstleistung

Vorsorglich
Sie möchten gegebenenfalls zu einem späteren Zeitpunkt in eine unserer Alterswohnungen einziehen, aktuell ist ein Eintritt aber noch kein Thema. Wenn Sie vorsorglich angemeldet sind, werden Sie von uns bei einer frei werdenden Wohnung nicht automatisch kontaktiert.

Dringlich
Sie möchten eintreten, sollte eine Wohnung frei werden. Wir werden Sie kontaktieren, sobald eine Wohnung frei wird und Sie einziehen können. Wenn Sie die angebotene Wohnung ablehnen, werden wir Sie auf die Liste «vorsorglich» zurücksetzen.

Menschen mit folgenden Diagnosen werden nicht oder nur nach sorgfältiger Abklärung aufgenommen

  • Sucht
  • Korsakov-Demenz / Frontotemporale Demenz
  • Chorea Huntington
  • Psychische Erkrankungen wie Psychosen, Schizophrenie und anderes

Alterswohnheim

Sie benötigen umfassende Unterstützung in der Körperpflege, Toilettenbenutzung, Mobilisation und dem Essen oder leiden an einer fortgeschrittenen Demenz.

Bitte nehmen Sie zur Kenntnis, dass wir für Menschen mit einem tiefen Pflegebedarf nur über eine beschränkte Anzahl an Plätzen verfügen.

Wohnen mit Dienstleistung

Aufgenommen werden selbständige oder leicht pflegebedürftige Menschen.

Alltagsgestaltung

Wir beschäftigen zwei Aktivierungsfachfrauen.
Unser Ziel ist es, durch vielfältige Angebote den Bewohnenden eine abwechslungsreiche Tagesgestaltung zu ermöglichen.

 

Neben wöchentlich stattfindenden Aktivitäten wie Werken, Turnen, Musik, Vorlesen, Spielen oder Gedächtnistraining, bringen auch verschiedene kulturelle Anlässe willkommene Abwechslung.
Regionale Musik- und Gesangsvereine bieten regelmässig im zumsy Rosenau Unterhaltung

Die Teilnahme an Aktivitäten oder Anlässen ist freiwillig. Die Bewohnenden entscheiden selber, an welchen Aktivitäten sie teilnehmen möchten.